Zum Download

PDF-Symbol Projektreader - aktuelle Forschungsprojekte im Bereich Tier (PDF-Dokument, 2.3 MB)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download und die Infos zur Barrierefreiheit.

Linktipps

Das Informationsportal zum Ökologischen Landbau
WWW-Symbol oekolandbau.de

Logo oekolandbau.de, zum Informationsportal im neuen Fenster

Forschung und Entwicklung

Sie suchen Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)?
Zur Projektsuche


Logo BLE, zum Internetauftritt der BLE im neuen Fenster

© 2014 BLE

Projektliste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Tier - Tierernährung

Projekt:

Erarbeitung von Daten zu Inhaltsstoffen, Aminosäuren und Vitaminen in Öko-Futtermitteln zur optimierten Rationsgestaltung in der Monogastrierernährung

FKZ:

Laufzeit:

 
11OE054 01-03-2012 bis 31-12-2015 Dieses Projekt ist noch in Bearbeitung.

Ausführende Stelle:

Johann Heinrich von Thünen Institut, Institut für Ökologischen Landbau, Trenthorst 32, 23847 Westerau Ansprechpartner: Dr. Karen Aulrich Telefon: 04539/8880311 Email: karen.aulrich@vti.bund.de

Kurzportrait:

Ziel des Projektes ist die schnelle Erfassung der Inhaltsstoffe und der Aminosäuren in einheimischen Ökofuttermitteln, Eiweißfuttermitteln und anderen Rationskomponenten, um direkt nach der Ernte Kenntnisse über den Futterwert und die Gehalte essentieller Aminosäuren zu haben. Mit Hilfe dieser Werte können dann die Futterrationen optimiert werden. Weiteres Ziel des Projektes ist die Erarbeitung einer Datenbasis zu den Gehalten an wasserlöslichen Vitaminen in einheimischen Ökofuttermitteln, um auch diese in die Rationsoptimierung einzubeziehen. In einem gerade abgeschlossenen Projekt (FKZ 06OE110) konnte gezeigt werden, dass die Nah-Infrarotspektroskopie (NIRS) für die zeitnahe, schnelle Analytik und somit zur Vorhersage der Gehalte wertbestimmender Inhaltsstoffe und der Aminosäuren in Ackerbohnen und Futtererbsen einsetzbar ist. Im hier geplanten Projekt sollen diese Kalibrierungen durch Datenerweiterung gepflegt und Kalibrationen für Blaue Lupinen und Getreidekomponenten (Weizen, Gerste, Roggen, Triticale, Hafer) erstellt werden. Bei Vorliegen der Analysendaten für alle Rationskomponenten können Rationen für alle Monogastrier in den unterschiedlichen Leistungsstadien optimiert werden. Kleinsamige Körnerleguminosen, die in anderen Projekten der Bekanntmachung zur Eiweißversorgung von Monogastriern mit einheimischen Eiweißfuttermitteln mit anderer Fragestellung untersucht werden, werden in die Untersuchungen mit einbezogen. Energiefuttermittel aus dem Projekt 11OE070, die in dem ursprünglich vorgesehenen Spektrum der untersuchten Futtermittel noch nicht enthalten waren, werden für die Bestimmung der Vitamingehalte ebenfalls mit einbezogen. Es wird erwartet, dass die Erkenntnisse aus dem Projekt deutlich zu einer bedarfsgerechten Fütterung monogastrischer Nutztiere unter der Vorgabe 100 % Öko-Futtermittel beitragen. Ferner sollen die Ergebnisse als Basis für den Aufbau einer Datenbank für Futtermittel aus ökologischer Erzeugung dienen.



Symbolerläuterung:

Bild: Symbol Projekt ist noch in Bearbeitung Diese Projekte sind noch in Bearbeitung.

Bild: Symbol Projekt ist abgeschlossen Diese Projekte sind abgeschlossen.