Linktipps

Das Informationsportal zum Ökologischen Landbau
WWW-Symbol oekolandbau.de

Logo oekolandbau.de, zum Informationsportal im neuen Fenster

Forschung und Entwicklung

Sie suchen Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)?
Zur Projektsuche


Logo BLE, zum Internetauftritt der BLE im neuen Fenster

© 2014 BLE

Projektliste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Tier - Tiergesundheit

Projekt:

Betriebliche Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge und Qualitätsverbesserung bei ökologisch wirtschaftenden Schweinemastbetrieben

FKZ:

Laufzeit:

 
03OE408 01-06-2004 bis 31-03-2006 Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Ausführende Stelle:

Universität Kassel, Fachgebiet Tierernährung/Tiergesundheit, Nordbahnhofstraße 1a, 37213 Witzenhausen Ansprechpartner: Prof. Dr. Albert Sundrum Telefon: 05542/98 1710 Email: sundrum@wiz.uni-kassel.de

Kurzportrait:

Ziel ist es, die erforderlichen Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge und Qualitätsverbesserung (u.a. verbesserte Mastleistung, Steigerung der Produktqualität) detailliert zu erfassen und den für die Umsetzung einzelner Maßnahmen erforderlichen Zeit- und Finanzbedarf zu quantifizieren. Auf ausgewählten Betrieben werden zeitliche und monetäre Mehraufwendungen für die Umsetzung von Management- und Hygienemaßnahmen dokumentiert und hinsichtlich ihrer Wirkung auf die Tiergesundheit und Qualitätserzeugung beurteilt. Zudem werden auf dem Schlachthof neben Tierkörper- und Organbefunden Parameter zur Schlachtkörper- und Fleischqualität erfasst und ausgewertet. Die Ergebnisse werden dazu dienen, geeignete Verbesserungsmaßnahmen zu identifizieren und Qualitätskriterien und -kennzahlen für Vergütungsmodelle zu erarbeiten. Der zu erwartende wirtschaftliche Nutzen aus den Verbesserungsmaßnahmen wird den Mehraufwendungen gegenübergestellt.

Kurzfassung der Ergebnisse:

Im Rahmen einer Interventionsstudie wurden auf 6 ökologisch wirtschaftenden Schweinemastbetrieben Erhebungen zur Tiergesundheit durchgeführt. Die betriebliche Situation bezüglich Haltung, Fütterung, Hygiene und Management wurde mit einem modifizierten CCP-Konzept beurteilt. Arbeitszeiten wurden mit einem Arbeitszeittagebuch bzw. mit der Stoppuhr ermittelt. Ferner wurden Daten zu Schlachtkörper- und Organbefunden von den Masttieren der Versuchsbetriebe sowie von ökologischen und konventionellen Vergleichsbetrieben erhoben. Die Status quo Analyse deutete auf Defizite vor allem im Hygienebereich hin. Schlachthofbefunde zeigten, dass im Mittel 48,9 % der Schweine aus den 6 Versuchsbetrieben sowie 67 % der Tiere aus ökologischen und 14,5 % der Tiere aus konventionellen Vergleichsbetrieben von pathologischen Leberveränderungen betroffen waren. Die Lungenbefundrate der ökologischen Tiere war hingegen besser als die der konventionellen Tiere. Der Arbeitszeitbedarf für die Mastschweinehaltung variierte zwischen 2,0 und 3,7 Akh/ Mastplatz und Jahr. Im 2. und 3. Mastdurchgang wurde das Entwurmungs- und Hygieneregime der Betriebe optimiert. Die Raten pathologischer Leberveränderungen der Tiere der Versuchsbetriebe reduzierten sich auf durchschnittlich 32,7 %. Die Arbeitszeiten und -kosten für die ordnungsgemäß durchgeführten Hygienemaßnahmen erhöhten sich um durchschnittlich 1,3 Akh und 16,4 €/ Mastplatz und Jahr, was einer Steigerung um 46,2 % entspricht. Es wird geschlussfolgert, dass unter ökologischen Prämissen gute hygienische Bedingungen, eine hohe Fleischqualität und niedrige Leberbefundraten durchaus erreicht werden können. Die Aufwendungen der Reinigung und Desinfektion sind jedoch gegenüber konventionellen Betrieben erhöht. Voraussetzung für einen hohen Gesundheitsstatus sind gut zu reinigende Buchten und ein konsequent umgesetztes Hygiene- und Entwurmungsregime. Betrieben mit schlecht zu reinigenden Buchten wird ein Stallumbau nahegelegt, um das Parasitenproblem zu lösen.

Links zu Projektergebnissen:

Ergebnisse dieses Projektes bei Organic eprints...Ergebnisse bei Organic eprints...

Ergebnisse dieses Projektes bei Oekolandbau.de ...Ergebnisse bei Oekolandbau.de...



Symbolerläuterung:

Bild: Symbol Projekt ist noch in Bearbeitung Diese Projekte sind noch in Bearbeitung.

Bild: Symbol Projekt ist abgeschlossen Diese Projekte sind abgeschlossen.