Linktipps

Das Informationsportal zum Ökologischen Landbau
WWW-Symbol oekolandbau.de

Logo oekolandbau.de, zum Informationsportal im neuen Fenster

Forschung und Entwicklung

Sie suchen Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)?
Zur Projektsuche


Logo BLE, zum Internetauftritt der BLE im neuen Fenster

© 2014 BLE

Projektliste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Ökonomie - Marktentwicklung

Projekt:

Organische Handelsdüngemittel tierischer und pflanzlicher Herkunft für den ökologischen Landbau - Charakterisierung und Empfehlungen für die Praxis

FKZ:

Laufzeit:

 
11OE034 01-08-2011 bis 31-07-2013 Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Ausführende Stelle:

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V., Bartningstraße 49, 64289 Darmstadt Ansprechpartner: Dr. Heinrich de Baey-Ernsten Telefon: 06151/7001-121 Email: ktbl@ktbl.de

Kurzportrait:

Im ökologischen Landbau werden neben Wirtschaftsdüngern vermehrt auch betriebsfremde Dünger eingesetzt, um dem Bedarf an Nährstoffen gerecht zu werden. Gerade intensiv wirtschaftende Ökobetriebe, Gemüsebaubetriebe und viehlos wirtschaftende Betriebe sind auf Nährstoffimporte angewiesen. Welche Düngemittel, Natur- und Hilfsstoffe dabei eingesetzt werden dürfen, ist über den Anhang I der Durchführungsverordnung (EG) Nr. 889/2008 zur EG-Öko-Verordnung (EG Nr. 834/2007) gesetzlich geregelt. Nichtsdestotrotz fehlen für viele dieser Stoffe ausreichende Informationen zur Herkunft, Güte und sachgerechten Anwendung in der landwirtschaftlichen Praxis, so dass deren Nutzung bei vielen Betriebsleitern aber auch anderweitig Involvierten auf Widerstand stößt. Hier gilt es Kenntnis zum tatsächlichen Sachstand in Bezug auf ausgewiesene Düngemittel und deren Einsatzfähigkeit im ökologischen Landbau zu erlangen. Ziel des Projekts ist es daher, ausgewählte Düngemittel des Anhangs I anhand verschiedener Kriterien zu bewerten, ihre Vorzüglichkeit und Grenzen aufzuzeigen sowie Anwendungsempfehlungen für die Praxis zusammenzustellen.

Kurzfassung der Ergebnisse:

Im ökologischen Landbau werden neben Wirtschaftsdüngern verstärkt betriebsfremde Düngemittel tierischer und pflanzlicher Herkunft eingesetzt. Im Anhang I der Durchführungsverordnung (EG) Nr. 889/2008 zur EG-Öko-Verordnung (EG Nr. 834/2007) sind die im ökologischen Landbau zugelassenen Düngemittel sowie Natur- und Hilfsstoffe gelistet. Durch die Ausweitung des Marktes für ökologisch erzeugte Produkte nimmt die Spezialisierung der Betriebe weiter zu. Intensiv wirtschaftende Ökobetriebe, insbesondere Gemüseanbauer und viehlose Marktfruchtbetriebe, sind auf die Zufuhr von externen Nährstoffen angewiesen, da große Nährstoffmengen mit den Ernteprodukten exportiert werden und Wirtschaftsdünger oft nicht in hinreichender Menge zur Verfügung stehen. Für eine ausreichende Nährstoffversorgung spielen die organischen Handelsdüngemittel tierischer und pflanzlicher Herkunft somit eine zentrale Rolle. Für zahlreiche dieser Stoffe fehlen allerdings umfassende Informationen zur Herkunft, stofflichen Zusammensetzung und sachgerechten Anwendung in der landwirtschaftlichen Praxis. Ziel des Projektes war es, die im ökologischen Landbau zugelassenen organischen NPK-Düngemittel tierischer und pflanzlicher Herkunft anhand verschiedener Kriterien zu charakterisieren, ihre Vorzüglichkeit und Grenzen aufzuzeigen sowie Anwendungsempfehlungen für die Praxis zusammenzustellen. Im Rahmen des Projektes wurden die vorliegenden Untersuchungsergebnisse zum derzeitigen Status quo des ökologischen Gemüseanbaus zusammengetragen und eigene Untersuchungen zur Zusammensetzung der Inhaltsstoffe (Nähr- und Schadstoffe) von organischen Handelsdüngemitteln durchgeführt. Darüber hinaus wurden Grundlagen für eine Bewertung herausgearbeitet und Anwendungsempfehlungen für die Handelsdüngemittel zusammengestellt.

Links zu Projektergebnissen:

Ergebnisse dieses Projektes bei Organic eprints...Ergebnisse bei Organic eprints...

Ergebnisse dieses Projektes bei Oekolandbau.de ...Ergebnisse bei Oekolandbau.de...



Symbolerläuterung:

Bild: Symbol Projekt ist noch in Bearbeitung Diese Projekte sind noch in Bearbeitung.

Bild: Symbol Projekt ist abgeschlossen Diese Projekte sind abgeschlossen.