Linktipps

Das Informationsportal zum Ökologischen Landbau
WWW-Symbol oekolandbau.de

Logo oekolandbau.de, zum Informationsportal im neuen Fenster

Forschung und Entwicklung

Sie suchen Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)?
Zur Projektsuche


Logo BLE, zum Internetauftritt der BLE im neuen Fenster

© 2014 BLE

Projektliste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Ökonomie - Betriebswirtschaft / Beratung

Projekt:

Diversifizierung, Spezialisierung, Kooperation im ökologischen Landbau: Konzepte und Strategien zur Verbesserung des Betriebsmanagements und der Arbeitsorganisation

FKZ:

Laufzeit:

 
03OE454/2 01-11-2005 bis 15-09-2008 Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Ausführende Stelle:

Bioland Beratung GmbH, Geschäftsstelle Augsburg, Auf dem Kreuz 58, 86152 Augsburg Ansprechpartner: Jan Plagge Telefon: 0821/34680-131 Email: Jplagge@bioland-beratung.de

Kurzportrait:

Das Ziel des Vorhabens besteht darin, zukunftsorientierte Handlungsstrategien für ausgewählte Betriebstypen des ökologischen Landbaus unter Berücksichtigung der Betriebsentwicklung, des Betriebsstandorts, der betrieblichen Strukturen, der arbeitswirtschaftlichen Situation der Betriebsleiterfamilien/Betriebe sowie der Betriebsleiterpräferenzen zu erarbeiten. Diese Strategien sollen der Beratung und der Praxis als konkrete Vorschläge dienen, um darauf aufbauend für den jeweiligen Einzelfall geeignete Anpassungsstrategien auf veränderte Rahmenbedingungen entwickeln zu können. Die Eignung einer Strategie hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. von den natürlichen und ökonomischen Standortbedingungen, den betrieblichen Voraussetzungen (Struktur des Betriebes etc.) und von der Persönlichkeit sowie den Präferenzen des Betriebsleiters/der Betriebsleiterin. Diese Faktoren sollen herausgearbeitet, systematisiert und so aufbereitet werden, dass sie als Hilfestellung in betrieblichen Entscheidungssituationen wieder in die Beratungspraxis und an die Betriebsleiter/innen zurückfließen können.

Kurzfassung der Ergebnisse:

Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, Beratern und Betriebsleitern Hilfestellungen an die Hand zu geben, um den betrieblichen Entwicklungsprozess – sei es in Richtung Spezialisierung, sei es in Richtung Diversifizierung – und die damit verbundenen Neuerungen im Betriebsmanagement zu meistern bzw. zu begleiten. Im Rahmen von persönlichen Interviews wurden mit Hilfe eines teilstandardisierten Fragebogens die Entwicklungsverläufe von 40 ökonomisch erfolgreich wirtschaftenden Ökobetrieben erhoben. Diese wurden zu Verlaufstypen zusammengefasst und darauf aufbauend in vier verschiedene Strategietypen eingeteilt: die klassischen Diversifizierer, die Teildiversifizierer, die Konzentrierer und Integrierer sowie die reinen Spezialisierer. In fast allen Betrieben wurde über die Integration von Verarbeitungs- und/oder Vermarktungsaktivitäten eine hohe Wertschöpfung erzielt oder in der Primärproduktion entsprechend hochwertige Kulturen wie Kartoffeln und Feldgemüse angebaut. Besonders im Fokus der empirischen Untersuchung stand die Frage, welchen Einfluss die Betriebsleiterpersönlichkeit auf die betriebliche Entwicklung hat. Über die Erstellung eines DISG-Persönlichkeitsprofils konnten bei der Mehrheit der Betriebe explorativ Zusammenhänge zwischen dem durch das Profil ausgewiesenen Verhaltenstyp und der strategischen Ausrichtung der Betriebe aufgezeigt werden. Neben der Identifizierung von Strategietypen an sich waren diese Ergebnisse besonders wichtig für die in der zweiten Phase des Forschungsvorhabens realisierte Konzeption eines Strategieberatungsangebotes. So wurde vom Projektteam ein Werkzeugkoffer für das neue Beratungsangebot erarbeitet, der neben dem DISG-Persönlichkeitsprofil weitere für die Beratungspraxis neue methodische Elemente enthält. In der sich anschließenden Erprobungsphase wurde das Strategieberatungsangebot auf acht Betrieben, die vor einer betrieblichen Neuausrichtung stehen, getestet und über eine intensive Rückkoppelung zwischen Landwirten und Projektteam zur Praxisreife weiterentwickelt.

Links zu Projektergebnissen:

Ergebnisse dieses Projektes bei Organic eprints...Ergebnisse bei Organic eprints...

Ergebnisse dieses Projektes bei Oekolandbau.de ...Ergebnisse bei Oekolandbau.de...



Symbolerläuterung:

Bild: Symbol Projekt ist noch in Bearbeitung Diese Projekte sind noch in Bearbeitung.

Bild: Symbol Projekt ist abgeschlossen Diese Projekte sind abgeschlossen.