Linktipps

Das Informationsportal zum Ökologischen Landbau
WWW-Symbol oekolandbau.de

Logo oekolandbau.de, zum Informationsportal im neuen Fenster

Forschung und Entwicklung

Sie suchen Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)?
Zur Projektsuche


Logo BLE, zum Internetauftritt der BLE im neuen Fenster

© 2014 BLE

Projektliste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Ökonomie - Vermarktung

Projekt:

Analyse erfolgreicher Vermarktungsinitiativen von ökologisch erzeugten Produkten zur Ermittlung von Erfolgsfaktoren

FKZ:

Laufzeit:

 
02OE203 01-06-2002 bis 30-11-2003 Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Ausführende Stelle:

Fachhochschule Südwestfalen Hochschule für Technik und Wirtschaft, Fachbereich Agrarwirtschaft, Lübecker Ring 2, 59494 Soest Ansprechpartner: Prof. Dr. Hensche Telefon: 02921/378-216 Email: hensche@fh-swf.de

Kurzportrait:

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung einer praxisgerechten Methode zur Bewertung des Erfolges von Vermarktungsinitiativen ökologisch erzeugter Produkte. Mit der Ermittlung von Erfolgsfaktoren soll die nachhaltige Entwicklung der Initiativen unterstützt und Negativerfahrungen vorgebeugt werden. Im Projektverlauf wird, aufbauend auf methodischen und inhaltlichen Recherchen, ein Gesprächsleitfaden zur persönlichen Befragung von Beteiligten von 25 - 30 Vermarktungsinitiativen ökologisch erzeugter Produkte entwickelt. Ergänzend werden Gespräche mit Marktpartnern der Initiativen geführt. Die Auswertung der Befragungsergebnisse mündet in ein Indikatorensystem zur Bewertung des Erfolges von Vermarktungsinitiativen ökologisch erzeugter Produkte, das mit Experten diskutiert und auf Konsistenz geprüft wird. Die Ergebnisse des Forschungsprojektes werden in einem Abschlussbericht zusammengefasst und über die relevanten Medien kommuniziert. Zum Projektende ist ein Ergebnis-Workshop mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Praxis geplant.

Kurzfassung der Ergebnisse:

Auf der Grundlage von Gesprächen mit Beteiligten ausgewählter Vermarktungsinitiativen wurden für ökologisch erzeugte Produkte Indikatoren ermittelt, die den Erfolg der Initiativen maßgeblich bestimmen. Mit Hilfe dieses Indikatorensystems lassen sich intern begründete Stärken und Schwächen für laufende und geplante Initiativen ableiten. Das System gibt auch Hinweise auf extern begründete Chancen und Risiken. Die Anwendung des Indikatorensystems unterstützt die nachhaltige Entwicklung von Öko-Vermarktungsinitiativen und reduziert Negativerfahrungen. Auf Basis von Recherchen und Expertengesprächen sind 18 zentrale Erfolgsfaktoren extrahiert worden. Sie sind Grundlage für die im Rahmen dieser Forschungsarbeit durchgeführte explorative Befragung von Öko-Vermarktungsinitiativen. So wurde sichergestellt, dass die relevanten Ursachen für das erfolgreiche Bestehen einzelner Öko-Vermarktungsinitiativen in den nachfolgenden Gesprächen umfassend thematisiert werden konnten. Bundesweit wurden 28 Akteure von Öko-Vermarktungsinitiativen, sowie ergänzend Marktpartner und Berater, befragt. Diese Gespräche haben grundsätzlich bestätigt, dass die ermittelten Schlüsselfaktoren auf das Öko-Segment übertragbar sind. Die Gespräche sind mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet worden. Die daraus resultierende fallübergreifende Interpretation dient als Basis für das im Rahmen dieser Untersuchung entwickelte „Erfolgsindikatorensystem für Öko-Vermarkter“. Es umfasst 18 zentrale Indikatoren mit zugehörigen Teilindikatoren, die mit einem dreistufigen System bewertet worden sind. Die zentralen Indikatoren leisten einen wesentlichen Beitrag zum nachhaltigen Erfolg von Vermarktungsinitiativen. Gleichwohl dürfen die aufgeführten Erfolgsindikatoren nicht isoliert betrachtet werden. Sie stehen in einer komplementären Beziehung zu einander. Das Indikatorensystem bezieht sich in erster Linie auf interne Aspekte der Initiativen. Für den Erfolg mitbestimmend ist aber auch ihr Umfeld. Vermarktungsinitiativen können sich nicht erfolgreich gegen die Marktkräfte positionieren.

Links zu Projektergebnissen:

Ergebnisse dieses Projektes bei Organic eprints...Ergebnisse bei Organic eprints...

Ergebnisse dieses Projektes bei Oekolandbau.de ...Ergebnisse bei Oekolandbau.de...



Symbolerläuterung:

Bild: Symbol Projekt ist noch in Bearbeitung Diese Projekte sind noch in Bearbeitung.

Bild: Symbol Projekt ist abgeschlossen Diese Projekte sind abgeschlossen.