Linktipps

Das Informationsportal zum Ökologischen Landbau
WWW-Symbol oekolandbau.de

Logo oekolandbau.de, zum Informationsportal im neuen Fenster

Forschung und Entwicklung

Sie suchen Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)?
Zur Projektsuche


Logo BLE, zum Internetauftritt der BLE im neuen Fenster

© 2014 BLE

Projektliste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

Ausbildung / Wissenstransfer - Ausbildung/Wissenstransfer

Projekt:

Argumentationsleitfaden zum Ökologischen Landbau für Multiplikatoren

FKZ:

Laufzeit:

 
04OE035 04-05-2005 bis 30-11-2006 Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Ausführende Stelle:

Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V., Berlin, Marienstr. 19-20, 10117 Berlin Ansprechpartner: Peter Röhrig Telefon: 030/28482306 Email: roehrig@boelw.de

Kurzportrait:

Bisher wurde noch kein für den ökologischen Landbau relevanter Leitfaden erstellt. Um jedoch den allgemein bestehenden und schon länger vorhandenen Fragen gerecht zu werden und somit eventuell vorhandene Miss- und Unverständnisse auszuräumen, ist ein Argumentationsleitfaden von großem Interesse. Allgemein gültige Fragen, die immer wieder in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung um die biologische Landwirtschaft zu Diskussionen und Auseinandersetzungen führen, sollen erfasst und von Fachkundigen beantwortet werden. Die Antworten werden sowohl in Kurzform abgehandelt als auch in einer längeren Version mit Links auf relevante Studien, Grafiken und weitere Quellen. Zielgruppe dieses Leitfadens sind hauptsächlich Journalisten, Politiker und Beamte, Verbandsvertreter und Vertreter der ökologischen Lebensmittelwirtschaft. Es wird sowohl eine Broschüre als auch eine Internetvariante dieses Leitfadens geben.

Kurzfassung der Ergebnisse:

Die Nachfrage nach Bio-Produkten steigt stetig. Damit nimmt zugleich das Interesse an der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft immer weiter zu. Neben grundsätzlichen Fragen zu Anbau, Handel und Verarbeitung werden häufig auch kritische Nachfragen gestellt: Sind Bio-Lebensmittel gesünder? Kann ich Bio vertrauen? Kann man mit Bio die Welt ernähren? Die Broschüre „Nachgefragt: 25 Antworten zum Stand des Wissens rund um Öko-Landbau und Bio-Lebensmittel“ beantwortet diese und weitere Fragen kurz und dennoch fundiert. Sie stützt sich auf neue wissenschaftliche Erkenntnisse und bietet die Möglichkeit, die gesellschaftliche Diskussion über Bio zu versachlichen und Vorurteilen angemessen zu begegnen. Neben der Darstellung der besonderen Leistungen der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft werden ebenso ihre Herausforderungen und Entwicklungspotenziale benannt. Quellenangaben ermöglichen die Vertiefung einzelner Sachverhalte. Zu den Themenfeldern Grundlagen, Erzeugung, Verarbeitung, Vermarktung, Qualität, Umweltwirkungen sowie Ökologische Lebensmittelwirtschaft und Gesellschaft werden 25 Fragen so beantwortet, dass die wichtigsten Gesichtspunkte zu der jeweiligen Frage „auf einen Blick“ in einer logischen Argumentationskette zur Verfügung stehen. Quellenverweise ermöglichen es, einzelne Sachverhalte zu vertiefen; Grafiken, Tabellen und Fotos veranschaulichen die Themen. Damit ist der Argumentationsleitfaden ein wichtiges Instrument für Journalisten, Politiker oder Multiplikatoren der Branche, wie Verbandsvertreter oder Ausbilder, um sich schnell und doch umfassend zu informieren. Die Broschüre ist kostenlos und vollständig unter http://www.boelw.de/bioargumente.html verfügbar.

Links zu Projektergebnissen:

Ergebnisse dieses Projektes bei Organic eprints...Ergebnisse bei Organic eprints...

Ergebnisse dieses Projektes bei Oekolandbau.de ...Ergebnisse bei Oekolandbau.de...



Symbolerläuterung:

Bild: Symbol Projekt ist noch in Bearbeitung Diese Projekte sind noch in Bearbeitung.

Bild: Symbol Projekt ist abgeschlossen Diese Projekte sind abgeschlossen.